Hier sind die Trends!

Alles rund um die Trends von heute und morgen

No public Twitter messages.

Facebook
RSS

Eine Studie, die im Auftrag von Ericsson durchgeführt wurde, hat ergeben, dass Menschen Mobiltelefone bald immer weniger nutzen und die Geräte daher schon in naher Zukunft der Vergangenheit angehören könnten. Für diejenigen, die ihr Smartphone täglich für Telefonate, Kommunikation, Online-Gaming und beruflich nutzen, mag dies eine große Überraschung sein. Aber aufgrund der vielen technologischen Neuerungen kann es sein, dass sich unser Fokus bald verlagert.

Die Zeiten ändern sich. Musste man noch vor 12 Jahren ins Wettbüro seines Vertrauens, kann man schon seit geraumer Zeit auch Sportwetten über den PC von zu Hause aus abschließen. Und auch mobil mit dem Smartphone ist es schon eine Weile mögloch. Der Sportwettenanbieter Bwin hat nun seine App überarbeitet.

Getestet: Visit Denmark App

Es gibt viele Gründe seinen Urlaub mal nicht in der Türkei, Ägypten oder Spanien zu verbringen, sondern stattdessen in den Norden zu fahren. Dänemark ist für viele Deutsche ein beliebtes Urlaubsziel. Ob man nun Sehenswürdigkeiten wie das Tivoli in Kopenhagen bestaunen, die nordische Essenskultur genießen oder die dänische Landschaft erforschen will, der Urlaub sollte gut geplant sein. Die App “Visit Denmark“ soll dabei helfen – und wir haben sie getestet.

Retro auf dem iPhone

Schon seit einer ganzen Weile sind Retro-Games ein fester Bestandteil des App-Stores von Apple. Wenn man kein topmodernes Smartphone in der Hand hätte sondern noch vor einem 386er mit Turbo-Taste oder einer Sega-Konsole würde wo der Arbeitsspeicher noch in Kilobyte angeben wurde, wäre man wieder in der Vergangenheit.

Nach Italien fürs neue iPhone 3GS?

Auch in diesem Jahr wird die Reise in das europäische Ausland wohl auch für viele deutsche iPhone-Käufer eine Alternative zu den langen und teuren Vertragsoptionen der Telekom sein. So kaufen beispielsweise Italiener ihre iPhones komplett ohne SIM-Lock bereits ab knapp 600 Euro im Vodafone-Shop. Diese Konditionen dürften auch für Deutsche eine entsprechende Überlegung wert sein. Weiterhin dürfte allerdings gut informierten iPhone-Besitzern auch der Jailbreak und Unlock ihrer Geräte auch mit  [Weiterlesen]

Nein, das neue iPhone hat keine Frontkamera, es hat keinen neuen Nano-Ableger bekommen, es ist nicht durchsichtig und es heißt noch nicht einmal “iPhone Video”, wie im Voraus von Vielen vermutet. Trotzdem verlangt Apple und in Deutschland vor allem T-Mobile happige Preise für das neue Spitzenmodell des iPhone 3GS. So bezahlt man bei der Telekom schon alleine knapp 900 Euro an Vertragskosten ohne auch nur eine einzige Minute telefoniert zu  [Weiterlesen]

Keine Angst vor Straßenlaternen

Wer kennt es nicht: Man läuft mit seinem Handy durch die Stadt, versucht etwas zu tippen und sieht sich gleichzeitig der ständigen Gefahr ausgesetzt gegen Straßenlaternen oder ähnliches zu laufen. Eine einfache, aber sehr gute Idee soll dieses Problem wenigstens für iPhone-Benutzer aus der Welt schaffen. Das System ist schnell erklärt. Das Programm benutzt die Kamera des iPhones und verwendet dieses ständige Bild als Hintergrund für die E-Mail-Applikation. So hat  [Weiterlesen]

Regionale Schnäppchen mit dem iPhone

Wer auch unterwegs die Prospekte der großen Shopping-Tempel und Einkaufs-Ketten auf dem Display haben und immer Up2date in Sachen regionaler Schnäppchen sein möchte, für den bietet das iPhone-Programm myProspekt eine gute Möglichkeit. Das App bietet eine breite Vielfalt an Prospekten und Werbe-Blättchen, sodass von Möbeln bei Ikea über Lebensmittel von Rewe bis zu Autos von VW sämtliche Info-Broschüren zu finden sind. Die Bedienung ist iPhone-typisch und damit sehr intuitiv und  [Weiterlesen]

(Foto: Flickr) Es gibt ein paar typische Anzeichen für Neuigkeiten aus dem Hause Apple. Dann nämlich, wenn asiatische Zubehörhersteller von neuen Bauplänen sprechen, Mobilfunkmitarbeiter etwas durchsickern lassen, Blogs wie Macrumors sich täglich mit News überbieten und die Gerüchteküche damit regelmäßig zum Überkochen bringen. Auch in letzter Zeit haben sich solche Ereignisse gehäuft. So spricht nun mittlerweile vieles für eine neue Generation des iPhones im Juni. Zeitgleich und damit auch für  [Weiterlesen]

Apple Gerüchteküche brodelt wieder

Nachdem bereits in den letzten Wochen über ein iPhone in Übergröße spekuliert wurde, heizen nun die bekannten amerikanischen Blogs rund um Macrumors und Boy Genius Report die Diskussion wieder einmal an. Auch das deutsche Internet-Magazin Zdnet beruft sich auf diese Quellen, sowie auf einen AT&T-Mitarbeiter, der Informationen zu einem neuen Apple-Handy ausgeplaudert haben soll. Nach diesen Informationen soll das Apple-Gerät bereits im Sommer auf den Markt kommen. Dieser Termin würde  [Weiterlesen]

Die Zukunft der mobilen Games

Mobile Games sind nicht mehr aufzuhalten und alte Technologien werden ...

Gamescom 2017: Rückblick auf

Über 350.000 Gaming-Fans zog es vor kurzem in die Hallen ...

Gaming-Trends zur gamescom 201

Noch wenige Tage, dann öffnen sich wieder die Türen zu ...

Löst das Online Casino bald d

Viele Spieler sind in den Online Casinos längst Stammgast und ...

Sneakerboots: Der Schuhtrend f

Wenn es draußen wieder grau und ungemütlich wird, braucht man ...