Hier sind die Trends!

Alles rund um die Trends von heute und morgen

No public Twitter messages.

Facebook
RSS

Vexcash_Logo_2016_01Zum Urlaub fehlen noch ein paar hundert Euro oder die Klassenfahrt der Tochter wird unerwartet doch etwas teurer? Wer vor solchen kleinen Problemen steht und nicht erst auf die nächste Gehaltszahlung warten will oder warten kann, dem helfen die Kurzzeitkredite von Vexcash dabei, diese kurze Durststrecke auf dem Konto zu überbrücken. Das Unternehmen bietet einen Kurzzeitkredit im Rahmen von 100 € und 3.000 € an.

Kurzzeitkredit – Warum? Wie? Wo?

Eventuell hat jemand diesen Werbespot schon mal irgendwo gesehen. Vexcash ist schon mehrere Jahre am Markt aktiv und seit seiner Gründung 2012 hat das Berliner Unternehmen schon über 200.000 Kreditanträge abgewickelt und so jeder Menge Kunden über eine kurze finanzielle Durststrecke geholfen. Im Gegensatz zum üblichen Bankkredit gibt es bei Vexcash keine langfristigen Ratenkredite, sondern nur auf kurze Zeit ausgelegte Kredite, mit denen man sich schnell und kurzfristig mit frischem Geld versorgen kann. Doch bevor es soweit ist, muss erst einmal ein Antrag vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Alles natürlich online, denn Kundenberater wie bei der Hausbank gibt es nicht. Das Unternehmen sieht sich als reine Onlinebank. Danach kann der gewünschte Kreditrahmen (100 bis 3.000 Euro) und der Zeitraum der Rückzahlung (in der Regel 7 bis 30 Tage, möglich ist aber auch eine 2-Raten-Option, bei der zwei gleich große Raten innerhalb von 60 Tagen zurückgezahlt werden müssen) festgelegt werden. Wer sofort Geld braucht, wählt die Express-Option. Wurde der Antrag werktags bis spätestens 14 Uhr ausgefüllt, so erfolgt die Gutschrift mit dieser Option in der Regel schon nach rund 30 Minuten. Wurde nun die Bonität des Kunden als positiv beschieden, fließt das Geld und es fallen Zinsen und Gebühren an. Ist die Prüfung negativ ausgefallen, so entstehen für den Antragsteller keine Kosten.

Vexcash_2016_02

Pro und Contra für die Nutzung von Vexcash

Pro:

  • Kurze Kreditlaufzeiten zwischen 7 und 30 Tagen
  • Verlängerung auf maximal 60 Tage sowie eine Aufteilung auf 2 Raten sind möglich
  • Auch sehr kleine Beträge ab 100 Euro sind möglich
  • Die Genehmigung geht in der Regel sehr schnell und die Transaktion kann mit der Zusatzoption schon innerhalb von 30 Minuten erfolgen
  • Auch Kunden mit nur mittlerer Bonität (Schufa-Score D bis M) erhalten einen Kurzzeitkredit
  • Darlehen sind auch für Studenten und Selbstständige möglich
  • Keine anfallenden Kosten bei negativer Kreditentscheidung

Kontra:

  • Recht hohe Zinsen von 13,90 % p.a.
  • Zusatzoptionen sind recht teuer

Eine kleine Beispielrechnung

Um sich einen Überblick über die zu erwartenden Kosten zu verschaffen, soll hier eine kurze Rechnung mit einer Kreditsumme von 1.000 Euro aufgemacht werden. Achtung: Für Erstkunden gibt es maximal 500 Euro. Wir aber wollen die 1.000 Euro auf 20 Tage als Kredit bewilligt bekommen. Gehen wir nun vom festen Zinssatz, der immer gilt und immer gleich ist, von 13,90 % aus, so müssen nach 20 Tagen 1.007,27 Euro zurückgezahlt werden. Der Sollzins für das genannte Beispiel liegt damit bei 7,27 Euro.

Vexcash_2016_03

Mögliche Zusatzoptionen und deren Kosten

  • Bonitätszertifikat: Diese Option ist vor allem für Kunden ab einem Schufa-Score D bis zum Score M geeignet und erhöht die Chancen für eine Kreditgenehmigung. So erhalten Personen, die in der Regel in ihrer Kreditsituation stark eingeschränkt sind, dennoch ein Kurzzeitdarlehen. Einmalig fallen bei dieser Option 10 % der Gesamtdarlehensumme an. Aber nur, wenn das Ergebnis positiv für den Antragsteller ausfällt. Wird der Kredit abgelehnt, übernimmt Vexcash die Kosten.
  • Expressüberweisung: In der Regel werden hier pro Vorgang 39 Euro fällig. Dafür ist das Geld dann in den meisten Fällen auch schon nach 30 Minuten auf dem Konto des Kreditnehmers. Spätestens nach einem Werktag ist das Darlehen gewährt und überwiesen.
  • Ratenzahlungsoption: Wer nicht alles auf einmal zurückzahlen will, kann für zusätzlich 49 Euro die Darlehenssumme in zwei gleichen Raten aufsplitten und diese mit einem Abstand von 30 Tagen begleichen, so dass man am Ende 60 Tage Zeit für die Rückzahlung hat.

Fazit

Vexcash kann sich durch die kleinen Kreditsummen von den Mitbewerbern absetzen. Los geht es schon ab 100 Euro und auch der kurze Kreditrahmen (schon ab 7 Tage aufwärts) konnte überzeugen. Ebenfalls positiv, dass auch Personen mit mittlerer Bonität an kleine Kredite gelangen können und auch Studenten mit Minijob sowie Selbstständigen mit unregelmäßigem Einkommen wird ein Kredit gewährt. Das alles hat aber leider auch seinen Preis, denn mit 13,90 % p.a. ist dieser Anbieter beim derzeitigen Zinstief wahrlich kein Schnäppchen und auch die Zusatzangebote können ziemlich ins Geld gehen. Wer aber dennoch schnell und kurzfristig Geld braucht, macht bei dem Anbieter, der sich von den anderen Firmen der Branche deutlich abhebt, sicher nicht viel verkehrt.

Bilder: © Vexcash, VisualHunt


 

Gamescom 2017: Rückblick auf

Multi-Player wohin das Auge reicht Die Macher hatten die Gamescom 2017 ...

Gaming-Trends zur gamescom 201

Dass die gamescom 2017 einer der Trend-Motoren im Land ist, ...

Löst das Online Casino bald d

Spielautomaten, Slot Machines und Roulettetische – all das kennen leidenschaftliches ...

Sneakerboots: Der Schuhtrend f

Auch in der kalten Jahreszeit sportlich unterwegs Warum sollten im Herbst ...

Das sind die Casino Trends 201

Wer sich klassische Slot-Spiele anschaut, der wird immer wieder auf ...