Hier sind die Trends!

Alles rund um die Trends von heute und morgen

No public Twitter messages.

Facebook
RSS

Etwa 2005 kam der große Hype um das Online Poker auf. Virtuelle Casinos, Pokerwebsiten, Trainer etc. schossen wie Pilze aus dem Boden. Professionelle Pokerspieler wurden wie Sportstars bejubelt. Doch bei all dem weltweiten Megageschäft, hielt man sich hierzulande weitestgehend zurück. Denn in Deutschland durften die Anbieter kein Poker gegen Echtgeld anbieten, da dies gegen die Glückspielgesetze verstößt. Das hat sich nun – zumindest in Schleswig-Holstein – geändert. Was bedeutet das  [Weiterlesen]

Eines ist klar, wer den echten Casino-Flash sucht, der unternimmt eine Reise nach Las Vegas oder Macao. Natürlich ist das ein eher eine besondere Aktion und die meisten hiesigen Spieler werden sich wohl mit der nächstgelegenen Spielbank zufrieden geben. Doch immer stärker drängt sich der Trend zum Glücksspiel vor dem Rechner oder auf Smartphone bzw. Tablet auf den Markt.

Bilder schaffen Atmosphäre

Ganz klar, der Trend ist nicht völlig neu. Denn: Schon früher gab es ja mal die großformatige Foto-Tapete, dank derer eine bis dato kahle und unansehnliche Wand zum Südsee-Idyll „mutiert“ ist. Davor ließ es sich dann prächtig träumen und konnte die Hängematte zum Relaxen, quasi zur kurzen Flucht aus dem grauen Alltag, aufgespannt werden …

Kosmetika einfach online kaufen

Kosmetik und gutes, gepflegtes und frisches Aussehen ist für viele Menschen in der heutigen Zeit unverzichtbar. Zwar bieten viele Kaufhäuser und Supermärkte eine breite Produktpalette in Sachen Kosmetik und Schminkzubehör, aufgrund der immer neuen Skandale über Inhaltsstoffe und Nebenwirkungen werden aber immer mehr Verbrauchern geprüfte Kosmetik und Naturprodukte, wie man sie in aller Regel in der Apotheke erhält, wichtig.

Eine repräsentative Umfrage hat nun ergeben, dass sich Browsergames einer immer größeren Beliebtheit erfreuen – immerhin konnten die Hersteller der verschiedenen Browser- und Onlinegames im letzten Jahr einen Umsatz in Höhe von 204 Millionen Euro alleine in Deutschland verzeichnen. Bei den Browsergames handelt es sich in der Regel um solche Spiele, die man gut mal zwischendurch spielen kann und die nicht allzu kompliziert sondern leicht verständlich sind. Über den Rechner  [Weiterlesen]

Mit dem Internet zur Traumfigur

Der Frühling ist schon fast da, der Sommer ist auch in Sicht und da darf die Strandfigur natürlich nicht fehlen. Beste Zeit also nun den Schweinehund zu überwinden und mit dem Training anzufangen. Egal ob zum Abnehmen, Muskelaufbau oder als Ergänzung zu einer anderen Sportart, im Internet gibt es eine Menge Hilfestellungen seine Entwicklungen und Ziele zu überwachen und sich Anregungen zu holen. Am Anfang jedes Workouts steht die Feststellung  [Weiterlesen]

Zocken auf 16 Pixeln

Das Symbol neben der URL in einem jedem Browser nennt man Favicon. Dies kann jeder Betreiber einer Webseite selbst definieren und hochladen. Genau 16×16 Pixel misst die Grafik und stellt normalerweise das Logo oder die Farbgebung einer Website dar. Diese Fläche hat sich nun anscheinend die bekannte Werbeagentur Jung von Matt zu Nutze gemacht. Im Zuge einer Kamapnge für den Smart fortwo, welcher unter dem Motto “Big fun in small  [Weiterlesen]

2009 das Jahr des mobilen Internets?

Kleine Displays, schlechte Bedienung und teure Preise machten bisher das mobile Internet zu einer Qual. Spätestens seit dem iPhone haben sich in diesem Bereich allerdings die Prioritäten verschoben. Mittlerweile erreicht kein Handy ohne vernünftigen Browser mehr den Markt und die Netzbetreiber setzen ihren Fokus besonders auf den Ausbau von mobilen Datennetzen. Der Mobilfunkbetreiber O2 erwartet beispielsweise laut einer aktuellen Pressemitteilung eine Verdreifachung der Kundenzahlen im Bereich des mobilen Internets. Dies  [Weiterlesen]

Am Computer pauken

Statt sich in Klassenzimmern mit Penspinning zu beschäftigen können einige Schüler des US-Bundesstaates Michigan nun von zu Hause aus an Online-Kursen teilnehmen. Für diese Möglichkeit wurden extra die Anwesenheitspflichten für Schüler gelockert, um das Lernen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. Neben dem Teilnehmen an Online-Kursen von zu Hause aus, besteht für manche Schüler auch nur die Möglichkeit an schulischen PC’s dem Lernen im Internet beizuwohnen. Voraussetzung hierfür ist  [Weiterlesen]

Überall online

Früher noch aufgrund langer Ladezeiten, hoher Kosten und fehlendem Komfort verpönt, symbolisiert das Surfen über das Handy einen immer größer werdenen Anteil der Internet-Nutzung. Hierzu tragen neben der neuen Generation von 3G-Handys wie iPhone oder HTC vorallem die immer weiter verbreiteten Technologien wie UMTS oder HSDPA bei. Gleichzeitig erkennen immer mehr Website-Betreiber diesen Trend und optimieren ihre Seite für das mobile Surfen. So werden große Grafiken weggelassen, das Verhältnis zwischen  [Weiterlesen]

Neue Trends bei Facebook & Co

Die Sozialen Netzwerke werden erwachsen. Facebook & Co. forschen bereits ...

Trend Check: Smarthome

Finden Sie Ihre Hausarbeit langweilig und wollen am liebsten alles ...

Sportwetten 2017: Das sind die

Sportwetten werden immer beliebter. Immer mehr Anbieter drängen auf den ...

Mobile Gaming Trends für 2017

Das Smartphone wird für viele User immer mehr zur Gaming-Konsole, ...

Wann kann eine Umschuldung sin

Gehören Sie auch zu den Verbrauchern, bei denen der Monat ...