Hier sind die Trends!

Alles rund um die Trends von heute und morgen

No public Twitter messages.

Facebook
RSS

trend_virtual-reality-940x627Nach dem Marktstart der Oculus Rift und HTC Vive ist die Virtual Reality Technologie auch bei uns angekommen. Mit der Einführung von VR erleben wir nun eine komplett neue Form der Unterhaltung, die uns im Sturm erobern könnte.

VR ist kurz für Virtual Reality, die Computersimulation einer Umgebung, die dem Gamer erlaubt, so tief wie noch nie zuvor in ein Spiel einzutauchen. Auf diese Weise wird ein komplett neues Spielerlebnis geschaffen, das mit den traditionellen Konsolen nur noch wenig gemeinsam hat. In diesem Artikel werden wir uns einmal ansehen, ob VR nur ein kurzlebiger Trend oder der Beginn eines neuen Zeitalters des Gamings ist.

VR ist eine sehr fortschrittliche und einzigartige Technologie, auf dem heutigen Markt gibt es nichts Vergleichbares zu finden. Welches Spiel man auch spielt, man setzt einfach die Brille auf und ist sofort beeindruckt. Die Anzahl an unterschiedlichen VR-Features ist auch schon gewaltig. Die VR-Technik ist natürlich auch repräsentativ für die Gesellschaft, in der wir leben. Alles ist heute digital und hat einen technologischen Kontext, von SMS zu Social Media bis hin zur Gaming-Welt; wir kontaktieren mit unserer Umgebung immer mehr auf digitale Weise. Früher musste man zum Beispiel, wenn man ein Spiel Roulette oder Poker spielen wollte, in ein klassisches Kasino gehen, heute kann man diese Spiele einfach online auf Betway genießen; auf Tastendruck steht uns eine digitale Casino-Welt zur Verfügung, die vollgeladen mit den unterschiedlichsten Gaming-Optionen ist. Es ist wahrlich keine große Überraschung, dass die Technik einen immer größeren Einfluss auf unsere Leben ausübt.

Die Frage, ob VR bestand haben wird, ob diese neue Technologie einen Markt für sich finden wird, ist interessant und wird zurzeit auch heiß debattiert. Auf der einen Seite bietet VR ein einzigartiges Erlebnis und es macht viel Spaß; auf der anderen Seite stehen vor dieser Technik auch einige große Herausforderungen, die überwunden werden müssen. VR-Kritiker sind berechtigt in einigen ihrer Beanstandungen, darunter sticht insbesondere hervor: VR ist teuer. Je nach Gerät beträgt der Kostenpunkt von Hunderten bis über tausend Euro. Dies allein macht es für viele unerschwinglich. Ein weiterer Punkt ist: Die klassischen Videospielplattformen haben ein gewaltiges Netzwerk von Fans mit großartigen Spielserien wie FIFA oder Call of Duty aufgebaut. VR hat derzeit kein Spiel im Angebot, das wirklich massentauglich ist. VR hat (noch) nichts zu bieten, das Gamer wirklich anspricht.

Aufgrund dieser Problematik fällt es sich schwer vorzustellen, dass VR eine große Rolle im Alltagsleben vieler Menschen spielen wird. Zurzeit scheint VR mehr etwas für leidenschaftliche Gamer zu sein, die auf der Suche nach einem neuen und einzigartigen Erlebnis sind. Es wäre aber unfair (und auch zu früh) hier zu behaupten, dass VR nur ein kurzlebiger Trend ist, aber bis die Probleme (der Preis und das Spieleangebot) dieser neuen Technologie überwunden werden, wird es wohl kein Teil unserer täglichen Leben werden.

Hier noch ein paar nette Videos, wie Menschen auf VR reagieren:

Bild: „Razer OSVR Open-Source Virtual Reality for Gaming“ von Maurizio Pesce auf flickr.com. Lizenz: CC BY 2.0


 

Einkaufen als Erlebnis: So bes

Soziale Medien nutzen Online wie offline gilt: Nur wer für seine ...

Who‘s your Daddy? Vaterschaf

Wer bin ich? Wir sprechen von Wurzeln, von Traditionen, von Herkunft ...

Kostenlose Automatenspiele: De

Faszination Automatenspiele Es ist allerdings nicht immer einfach, diese ...

Die beliebtesten Farben für B

Den Brautjungfern kommt eine wichtige Aufgabe auf jeder Hochzeit zu ...

Juwelen, Diamanten, Edelsteine

  Ohrschmuck Kreolen sind ohnehin ein zeitloser Klassiker, doch diese Saison werden ...