Hier sind die Trends!

Alles rund um die Trends von heute und morgen

No public Twitter messages.

Facebook
RSS

Monitor ohne schwere Augen

4.Mai 2009
Trend Blogger

LG - Monitor gegen müde AugenOb nach durchzechter Lan-Party-Nacht, langem Arbeitstag oder DVD-gucken auf dem Monitor möchte man einfach nur die Augen zumachen und wünscht sich jegliche Monitore so weit weg wie nur möglich. Wen ähnliche Probleme plagen, der sollte die Produktpalette von LG in nächster Zeit in den müden Augen behalten. Der Hersteller plant nämlich eine Innovation in Sachen augenschonender Monitore. Durch eine automatische Anpassung an die Lichtverhältnisse im Raum soll der Monitor selbstständig die entsprechenden Einstellungen vornehmen und so die Augen entlasten.

Desweiteren hilft ein Timer den Benutzer regelmäßig daran zu erinnern, dass es auch eine Welt außerhalb des Montiors gibt und trifft so auch präventive Maßnahmen gegen die Augenmüdigkeit. Natürlich bringt der Monitor auch so den gesamten aktuellen technischen Schnickschnack wie Full HD, kurze Reaktionszeiten und große Bildschirmauflösungen mit. In Europa sind die entsprechenden Modelle ab Mai erhältlich.

(Quelle und Bild: ShinyShiny)

2 Kommentare bis jetzt.

  1. Alex sagt:

    Ich habe dieses Thema in meinem Kopf schon mehrmals durchgespielt und erinnere mich, als ich vor meinem alten 17″-CRT-Monitor gesessen habe. Die Augen haben sicherlich nach vielen Jahren etwas abbekommen, was man nicht vermeiden kann.

    Dann irgendwann mal habe ich mir endlich ein 19″ LCD-Display von BenQ mit 4ms Reaktionszeit geleistet für stolze über 500 Euro. Das waren noch die ersten in meinem Saturn-Markt. Jetzt sitze vor einem HD-17″-Notebook-Display mit 8ms Reaktionszeit von AcerAspire, was auch nicht schlecht ist.

    Letztendlich ist dieses Thema sehr wichtig, da man das Augenlicht auch im hohen Alter behalten möchte:). Aber wenn ich am WE 16h am PC sitze, muss ich schon bei so manchen Webseiten mit STR und + arbeiten. Ansonsten begrüsse ich die neueste Technik, welche auf uns zukommt, sehr!

  2. admin sagt:

    Ja, ich begrüsse die Entwicklungen auch auf jeden Fall. Das wäre mal etwas anderes, als immer nur schnellere Reaktionszeiten und größere Bildschirmflächen.


 

LED Beleuchtung glänzt mit ho

Durchbruch dank Glühbirnenverbot Die LED Beleuchtung hatte ihren großen Durchbruch eigentlich ...

Glücksspiele für Android: di

Ohne Mobile Gaming ist das heutige Zeitalter unvorstellbar Beim ...

Herbstmode 2018: Jetzt geht's

Bei allen Highlights dieses Jahr scheint die „Time's up“-/ „Mee ...

Tagesbüro, CoWorking Space un

Flexibel bleiben mit den Tagesbüros Tagesbüro, CoWorking Space und Virtual Office ...

Arbeitswelt im Umbruch: Was br

Neue Wege gehen Neue Technologien sorgen dafür, dass sich die Arbeitswelt ...